Freude am Sport

Freude am Sport

FREUDE AM SPORT

wird in der Tiger & Bär Klasse, 2. Kl. VS Spital, groß geschrieben!

Durch die zusätzliche Sportstunde kommen die Kinder auf vier Wochenturnstunden. Fast jede Pause wird im Freien verbracht. Eine Freude, dass den Kindern nun auch die Wiese vor dem Schulgebäude zum Austoben zur Verfügung steht!

Im Rahmen des „Langen Tag des Sportes“ durften wir gleich in zwei verschiedene Sportaktivitäten hineinschnuppern:

Fitnessstudio und Tennis

Ins Fitnessstudio wurden wir von Ronny Kohut eingeladen.

Die Kinder waren sehr aufgeregt. Sie hatten großen Spaß, alle Geräte und Koordinationsspiele auszuprobieren, – natürlich nur jene, die vom Profi-Fitnesscoach Lucas Reiter ihrem Alter entsprechend erlaubt waren.

Nach kindgerechter Einführung wurde eineinhalb Stunden lang unter fröhlichem und stolzen Kinderlachen geturnt. Am Ende wurden die bereits gewonnen Muskel präsentiert. „Ich hätte nicht gedacht, dass sie so viel Freude und Ausdauer hätten. Unglaublich, was die Kleinen drauf haben!“, meinte anerkennend Coach Lucas.

Tennis

Am Spitaler Tennisplatz wurden die Kinder von Trainer Bernd Bernhard in Empfang genommen. Sofort ging es auf den Tennisplatz. Beinahe alle Kinder hatten zum ersten Mal orangeroten Tennissand unter ihren Sportschuhen.

Trainer Bernd gelang es mit vielen lustigen Geschicklichkeits – und Koordinationsspielen mit Tennisschläger und Tennisball das Interesse der Kinder für diese tolle Sportart zu wecken.

Groß war die Freude der Kinder, als wir ein zweites Mal zum Tennistraining eingeladen wurden. Bereits in diesen wenigen Einheiten schaffte es Trainer Bernd, dass es jedem Kind gelang, den Ball übers Netz zu treffen.

Karoline Neubauer, Dipl. Päd.