Nachmittagsbetreuung

Nachmittagsbetreuung

In diesem Schuljahr 2020/21 wird an der Volksschule Spital am Pyhrn wieder eine „Ganztägige Schule“ (GTS) in getrennter Form angeboten.

„Nicht daheim und doch zu Hause“…

Das bedeutet, dass Unterrichts- und Betreuungsteil zeitlich klar voneinander getrennt sind. D.h.konkret: Im Anschluss an den vormittäglichen Unterricht wird eine Betreuung geboten. Die Betreuung kann auch nur an einzelnen Tagen der Woche in Anspruch genommen werden. Die Anwesenheitspflicht ist an den angemeldeten Tagen bis mindestens 16 Uhr. Der Betreuungsteil mit dem verpflichtenden Mittagessen ist kostenpflichtig.

Die Hausübung wird von den Lehrkräften beaufsichtigt.

Besonderer Wert wird auf ein liebevolles Miteinander gelegt. Es wird sowohl die Gemeinschaft als auch die individuelle Weiterentwicklung jedes einzelnen Kindes gefördert. Gemeinsames Lernen, Spielen, Basteln und das Erleben der Natur stehen im Vordergrund. Die Nachmittage werden für die Kinder interessant und abwechslungsreich gestaltet.

Für Fragen wenden sie sich bitte telefonisch an Fr. Habersack unter der Nummer: 0664 1740 707